✓ 15 Jahre Erfahrung   ✓ Hohe Bioverfügbarkeit   ✓ Gratis Versand ab 89€ (Nur Deutschland)

0

Ihr Warenkorb ist leer

Die HS ACTIVA Philosophie auf den Punkt formuliert:

HS ACTIVA steht für einfache, effiziente und stoffwechselaktivierende Produkte, die gleichzeitig das Immunsystem stärken. Ziel ist eine schnelle, spürbare Erhöhung der Vitalität und des Wohlbefindens.“

Darum HS Activa Produkte!

Hohe Bioverfügbarkeit

Wir verwenden ausschließlich Rohstoffe, die der menschliche Körper schnell & gut aufnehmen kann


100% Bio und Genfrei

Wir verwenden wertvolle Pflanzenextrakte aus kontrolliert biologischem Anbau oder die besten weltweit verfügbaren natürlichen Rohstoffe.

Hochdosierte Inhaltsstoffe

Wir verwenden für unsere Produkte nur hochdosierte Pflanzenextrakte, Aminosäuren, Mineralien & Vitamine.


Über 15 Jahre Erfahrung

Seit über 15 Jahren entwickelt Josef Hölzl Nahrungsergänzungsmittel, die er sich als Sportler immer selbst gewünscht hat.

Die Entstehung der HS ACTIVA Produkte

Udo Smerd ist der ursprüngliche Entwickler der HS Activa Produkte.

Der ehemalige Triathlet ging als Hochleistungssportler stets an seine energetischen Grenzen. Bis es 1998 zu einem absoluten Erschöpfungszusammenbruch durch Überlastung kam. Er war total erschöpft und hatte Schwindelanfälle. Er machte jedoch weiter Sport und ging seiner Arbeit als Drogist weiter nach. In dieser Situation konsultierte er verschiedene Ärzte und merkte bald, dass ihn die schulmedizinischen Sichtweisen nur begrenzt weiterhelfen konnten – eine nachhaltige Verbesserung seines Gesundheitszustandes wollte sich einfach nicht einstellen.

Doch das Wort „Aufgeben“ war nicht in seinem Bewusstsein. Udo Smerd glaubte schon immer daran, dass im Grunde alles, was im Leben geschieht, auf einfache und plausible Prinzipien zurückzuführen sein muss.

„Wie kann ich meine Regeneration unterstützen und im besten Fall deutlich beschleunigen? Wie erreiche ich spürbar mehr Energie? Kann ich meine Zellen hochenergetisch versorgen? Was bewirken einzelne Vitamin- und Mineralbausteine im menschlichen Organismus?“ fragte sich Udo Smerd und führt weiter aus:

„Die Symptombehandlung meines Erschöpfungszusammenbruchs führte auch bei mir zunächst zu einer vermeintlichen Erstverbesserung – das hat sicherlich jeder schon einmal erlebt, wenn z.B. der Kopfschmerz oder die Rückenverspannung zunächst nachließen, nach dem Medikamente in entsprechender Dosierungshöhe eingenommen worden sind.

Die nachhaltige Regeneration aus meiner Erschöpfungssituation blieb aus.“

Die Frage nach der wirklichen Ursache, der klaren, präzisen Antwort auf das „Warum?“ blieb weitestgehend unbeantwortet. Es gab Vermutungen und Empfehlungen. Aber irgendwie fand ich niemanden, der das Wissen, die Ursachen meiner gesundheitlichen Situation präzise zu erklären und meine vielen Fragen verständlich zu beantworten. Ich wollte herausfinden, wie ich schnellstmöglich wieder 100% leistungsfähig werden könnte und worauf ich exakt achten müsste, um die Entstehung diverser Krankheiten und Erschöpfungszustände in Zukunft weitestgehend zu verhindern.“

Der heute ausgewiesene Ernährungsexperte begann aus Hilfe zur Selbsthilfe ein umfangreiches Selbststudium über Vitamine, Mineralien, Zellenergie, Anthroposophie, Astrologie und Quantenphysik.

Durch Nachforschungen im Internet und durch das Studium verschiedener Büchern kam er dann zur orthomolekularen Therapie und ab diesem Zeitpunkt behandelte er sich erfolgreich selbst mit Vitaminen, Mineralien und mit Magnesium-Infusionen.

Mehr Lebensenergie durch aktive Zellversorgung

HS Activa zellversorgungHeute blickt Udo Smerd auf langjährige eigene Erfahrungen in der Therapie und Schmerzbehandlung zurück. Im Folgenden zitieren wir nun aus den Erfahrungen und Sichtweisen des Entwicklers der HS ACTIVA Vitalstoffe, Udo Smerd:

„Die Lösung liegt darin zu verstehen, wie unsere Zellen funktionieren. Was elektromagnetische Kräfte für eine Rolle dabei spielen und wie wir eine einfache, aber wirksame, vitale Versorgung in unseren Lebensrhythmus integrieren können. Wenn wir nun unsere Zellen konsequent ausreichend energetisch versorgen und uns dazu ergänzend bewusst werden, dass wir mit einem insgesamt aktiveren, gesünderen Lebenswandel selbst und in voller Eigenverantwortung einen enormen Beitrag zur allgemeinen Vitalität und zur Stärkung unseres Immunsystems leisten können, sind wir auf dem richtigen Weg. Ein dadurch resultierendes stabiles Immunsystem ist in der Lage, Krankheiten weitestgehend zu verhindern oder zumindest im Nachhinein für eine schnelle Regeneration zu sorgen. Man fühlt sich energetisch „aufgeladen“ und wesentlich leistungsfähiger einerseits, entspannter und gelassener den Herausforderungen des täglichen Lebens gegenüber stehend andererseits. Man empfindet das Leben als wesentlich lebenswerter.“

Die Lösungsansätze für eine Stabilisierung liegen aus der „orthomolekularen Sicht“ so nahe. Diese haben entgegen einiger Skeptiker auch nichts mit „Hokuspokus“ oder „Wunschdenken“ zu tun, sondern sind biophysikalisch einfach und plausibel erklärbar.

Was führt zur Übersäuerung?

Einseitige, unregelmäßige, fett- und kohlehydratreiche sowie zum Teil sehr vitalstoffarme Ernährung in Verbindung mit den aktuellen Gesellschaftslastern, wie zu viel oder zu oft Alkohol, Zigaretten, Kaffee und/oder Stress und zu wenig Bewegung bringen den Körper fortlaufend in einen Status der Übersäuerung. Diese überschüssigen Säuren abzubauen führt zwangsweise zu einem erhöhten Mineralstoffbedarf. Wird die Notbremse hinsichtlich Bewegung, Ernährungsumstellung und vitaler Versorgung nicht rechtzeitig gezogen, werden dem Körper Mineralien entzogen, die Zellenergie sinkt und das Immunsystem wird schwächer.

Hochwertige Mineralien, allen voran Magnesium und Kalium können sämtliche Stoffwechselprozesse energetisch spürbar unterstützen. Dazu ergänzend hilft Basicum bei der Entsäuerung. Aus diesem Grund haben wir zur einfachsten Anwendung und Ergänzung der „normalen“ Ernährung die beiden Produkte HS ACTIVA Vitalcombi und HS ACTIVA Basicum entwickelt.

Sinn einer vitalen Ernährung – eine einfache Erklärung

HS Activa ernaehrung

Jedem ist klar, dass ein Hochleistungsbenzinmotor kein Diesel verträgt. Doch bei uns selbst befriedigen wir eher das Hungergefühl und verwechseln dieses Gefühl des „Sattseins“ mit der Fehlinterpretation, sich energetisch gut ernährt zu haben. Welche zellversorgenden Wirkstoffe finden wir beispielsweise in einem frittierten Stück Kartoffel oder einem Stück Wurst mit hohem Fett- und Konservierungsanteil?

Warum soll laut „altem bis heute nicht modifiziertem Wissen“ der Gesellschaft für Ernährung der Kohlehydrate Anteil im Rahmen einer ausgewogenen Ernährung bei 60-65% liegen, wenn wir innerhalb der letzten 100 Jahre unseren Bewegungsanteil von (damals, auf Grund der langen Wege zur Arbeit) 20 – 25 km tägliches „Gehen oder Radfahren“ auf heute noch nicht einmal 300 – 500 Meter im Durchschnitt reduziert haben?

Wir befürworten jede Art von gesunder, vitaminreicher und vitaler Ernährung. Bei der heutigen Belastung durch unseren Lebensrhythmus wie oben beschrieben, können wir mit schnellgezüchtetem Obst und -Gemüsesorten aus dem Gewächshaus die vitale Versorgung in der Regel nicht sicherstellen. Auch reichen einfache einseitige Vitaminpräparate, ob einzeln oder in Kombination meistens mit synthetischen Zusatzstoffen und Süßstoffen versehen, aufgrund der geringfügigen Verwertbarkeit für den menschlichen Organismus einfach nicht aus.

Aus diesem Grund halten wir eine Ergänzung der „normalen Ernährung“ durch zellunterstützende, energetisierte Vitalstoffe für entscheidend…

und vergessen Sie niemals: „Wir sollten nicht die Krankheit bekämpfen, wir sollten unsere Gesundheit stärken“ (Zitat Udo Smerd, März 2012)

10% Gutschein!