Haben Sie gewusst, dass...

... hochdosiertes Vitamin D eine Linderung bei Sonnenbrandverschafft?

Genau das hat eine Studie (Quelle ganz unten in der E-Mail) im Jahr 2017 untersucht.

Die Probanden sollten innerhalb der ersten Stunde nach einem Sonnenbrand eine hohe Vitamin-D-Dosis einnehmen. Dann nämlich reduziert das Vitamin ganz signifikant:

  • Hautrötungen
  • Schwellungen
  • Entzündungen

Die 20 Teilnehmer der Studie erhielten eine Stunde, nachdem sie sich einen Sonnenbrand zugezogen hatten, entweder ein Placebopräparat oder 50.000, 100.000 oder 200.000 IE Vitamin D. Anschließend untersuchte man die Probanden bzw. ihren Sonnenbrand 24, 48 und 72 Stunden sowie 1 Woche nach der Vitamin-D-Einnahme. Man nahm ferner Hautproben, um weitere Tests durchführen zu können.

Fazit der Studie: Je höher der Vitamin-D-Spiegel bei den Teilnehmern war, umso geringer fiel die Hautrötung aus. Gleichzeitig war bei diesen Probanden eine enorme Steigerung in der Aktivität jener Gene zu sehen, die für die Hauptreparatur zuständig waren.

Wirken Sie einem Sonnenbrand entgegen:
Mit unserem hochdosierten Vitamin D3 (30.000 IE) inklusive 10% Rabatt bis zum 23.06.2019!

Gutscheincode: vitamind3-10

Bestellen Sie jetzt unser Vitamin D3 mit 10% Rabatt!

Gutscheincode für 10% Rabatt: vitamind3-10

Quellen:

  • Jeffrey F. Scott, Lopa M. Das, Sayeeda Ahsanuddin, Yuqi Qiu, Amy M. Binko, Zachary P. Traylor, Sara M. Debanne, Kevin D. Cooper, Rebecca Boxer, Kurt Q. Lu.Oral vitamin D rapidly attenuates inflammation from sunburn: an interventional study.Journal of Investigative Dermatology, 2017, (Orale Vitamin-D-Einnahme reduziert schnell Entzündung durch Sonnenbrand: eine Interventionsstudie)
  • Case Western Reserve University. "Vitamin D may improve sunburn, according to new clinical trial: Results show high doses of vitamin D reduce swelling, inflammation." ScienceDaily, 6. Juli 2017, (Vitamin D kann Sonnenbrand bessern so eine neue klinische Studie: Ergebnisse zeigen, dass hohe Vitamin-D-Dosen die Schwellung und Entzündung reduzieren)